fbpx
Seite wählen

Um deine Gesamtkraft in allen Übungen effizient steigern zu können, solltest du zunächst an deiner Griffkraft arbeiten. Das Griffkrafttraining lässt sich ganz einfach in den Alltag integrieren und eignet sich daher auch für Menschen, die  viel am Schreibtisch sitzen oder unterwegs sind.

Die folgende Strategie wird deine Griffkraft steigern, ohne dass du ins Schwitzen kommst oder hinterher Probleme hast Stift oder Maus zu bedienen. Sie ist also auch im Büro-Alltag anwendbar.

Warum Griffkraft so wichtig ist, lässt sich sehr leicht praktisch veranschaulichen. Wenn du eine Faust machst, spannt sich dein Unterarm an. Wenn du eine feste Faust machst, spannt sich auch dein Oberarm mit an. Wenn du die Faust so fest ballst, dass deine Knöchel weiß werden, spannen sich auch Schulter, Rücken und Brust mit an. Dies zeigt, dass die Griffkraft mit dem ganzen Körper in Interaktion steht.

Für das Training brauchst du nichts weiter als einen Griffkrafttrainer (kurz Gripper) der Marke Captains of Crush. Dieses Unternehmen stellt seit sehr langer Zeit schon Gripper in allen Schwierigkeitsgraden her. Der höchste Schwierigkeitsgrad wurde bis jetzt nur von 4 Leuten auf der Welt bezwungen.

Finde also einen Gripper, den du mindestens zweimal jedoch maximal zehn mal vollständig schließen (Kontakt zwischen beiden Griffen) kannst. Bestimme deine maximale Wiederholungsanzahl und teile diese Zahl durch 2. Das heißt, wenn du z.B. 8 Wiederholungen mit dem #1-Gripper schaffst, wären das 4. Wenn du 7 schaffst rundest du ab auf 3. Diese Anzahl verwendest du dann für deine Trainingssätze. Zwischen zwei Trainingssätzen machst du immer mindestens 30 Minuten Pause. Wichtig ist, dass du keinerlei Ermüdung mehr vom vorigen Satz spürst. Diesem Schema folgst du über den ganzen Tag und versuchst soviele Sätze wie möglich in deinen Tag zu integrieren. Da du den Gripper in die Hosentasche stecken kannst, kannst du ihn überall mit hinnehmen.

Wenn du dich mal einen Tag schwach fühlst, pausiere einfach ein oder 2 Tage bis du wieder ganz frisch bist und mache dann nach dem gewohnten Schema weiter. Nach 4 Wochen Training solltest du erneut dein Maximum testen. Du wirst nun einige Wiederholungen mehr schaffen und kannst somit deine neue Trainingswiederholungsanzahl neu bestimmen. Solltest du jedoch über 10 Wiederholungen schaffen, solltest du einen schwierigeren Gripper verwenden. Es sollte immer das Ziel sein unterhalb von 5 Wiederholungen in den Trainingsätzen zu bleiben. Meiner Erfahrung nach sind aber sogar Trainingswiederholungen im Bereich von 1-3 am effektivsten.

Die Gripper erhälst du z.B. bei Amazon, da Captains of Crush leider nicht nach Deutschland liefert.

#2- Gripper

Alle anderen Schwierigkeitsgrade

Ich konnte meine Wiederholungsanzahl mit dem #1 Gripper in 3 Wochen von 6 auf 22WH steigern und trainiere mittlerweile mit dem #2.5. Lass mich wissen wie deine Erfolge aussehen.

Viel Erfolg!